© Michael Kestler
2019

Mainfrankennetze (MFN)

Baustromanschluss

09366 9081 0
Auszug aus der Elektrotechniker Information 02/2017 der Mainfrankennetze: Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserem aktuellen Info-Brief möchten wir Sie auf Änderungen/Neuerungen hinweisen. Anfrage für Baustromzähler Ab dem 01.01.2018 gibt es, wie nachfolgend erläutert, einen geänderten Ablauf bzgl. der Beantragung eines Bauanschlusses. Zukünftig werden die Anfrage eines provisorischen sowie eines dauerhaften Netzanschlusses durch einen Antrag gebündelt. Zunächst muss durch den Antragsteller eine schriftliche Anfrage zur Errichtung eines Anschlusses im elektrischen Versorgungsnetz gestellt werden. Diesen Antrag finden Sie unter folgendem Link: https://www.mainfrankennetze.de/de/home/netzanschluss_2/strom_12/hausanschluss_6/wie_beantrage_ich_den_elektrischen_hausa nschluss/downloads_54.jsp Nach interner Prüfung der Anschlussmöglichkeit, erhält der Antragsteller per Mail die Zuweisung des Anschlusspunktes und eine Bearbeitungsnummer. Als nächsten Schritt benötigen wir vom ausführenden Installateur den Inbetriebsetzungsauftrag. Diesen Antrag finden Sie unter folgendem Link: https://www.mainfrankennetze.de/de/home/installateure_2/strom_8/formulare_3/Downloads.jsp Wichtig ist der Eintrag der Bearbeitungsnummer, die mit der Zuweisung des Anschlusspunktes mitgeteilt wurde. Anträge müssen an die zuständigen Bearbeiter (siehe Formular oben) adressiert sein. Im Anschluss daran erfolgt die Terminvereinbarung zum Anschluss des Zählers durch die MFN. Bitte beachten Sie, dass der Vorgang zwei Wochen in Anspruch nehmen kann. Wir können nur vollständig ausgefüllte und richtig adressierte Formulare verwerten. Anträge mit fehlenden Angaben werden unbearbeitet an den Absender zurückgesendet. ______________________________________________________________________________________________________ Bitte beachten Sie dass der vorgenannten Text nichts mit dieser Website zu tun hat und nur eine Kundeninformation darstellt. Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Stellung der benötigten Anträge und bedauern gleichzeitig dass dieser Vorgang so kompliziert gestaltet wurde.